„Chor 22“

„Chor 22“

ist unser neuer experimentell-    interkultureller Gesangsverein!

Wir singen ein- und mehrstimmige Lieder aus aller Welt

wie zB indianische „Mutter-Erde- Mantren“ – mit Dynamik und solistischer Improvisation

und Eigenkompositionen !

Quereinstieg ist gerne möglich. Bei Interesse Kontakt aufnehmen, einfach Mal vorbeischauen und ggfs in unsere WhatsApp- oder Telegramm- Gruppe einsteigen – bitte aber mit namentlicher Kurzvorstellung.

Der Chor wurde an einem Dienstag, 22.02.22 um 18 Uhr ins Leben gerufen – daher auch sein Name. Er findet derzeit mittwochs im Volksgarten statt – und zwar im Rahmen des interkulturellen Musiktreffs.

Initiation: Elise und Benno Team-Info

Eintritt frei. Spenden erlaubt.

Der Chor war und ist zugleich eine Selbsthilfegruppe singender Menschen.

People have the Power!

Wir sind für Frieden & Freude & Selbstbestimmung und für

Musik, Klang und Gesang!

Probemitschnitt vom 7.6.2022 (mit Zoom H2N Handy Recorder):

Hava nagila
Fly like an Eagel
Banaha
Hevenu Shalom Alechem
River is flowing
Imagine
Evening RISE
Nie zu spät

People have the Power by Patty Smith

Text und Akkorde von „People have the Power“: https://tabs.ultimate-guitar.com/tab/patti-smith/people-have-the-power-chords-1756725

beim nächsten Mal ein Tick schneller und ohne meiner Heiserkeit in der Stimme 🙂 (-:

Kritische Philosophie der Pandemie

1 thought on “„Chor 22“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.